Sabrina Haidl

Weitere Infos & Anmeldung:

Telefon: 0699 192 142 10

E-Mail:  federleichtentspannen@gmail.com

Web:     www.federleichtentspannen.com

Autogenes Training

Entspannt durch Alltag und Stresssituationen

Autogenes Training ist ein körperliches Entspannungsverfahren, welches aus sieben aufeinanderfolgenden Übungen besteht. Der Organismus gelangt durch die Übungen wieder mehr ins Gleichgewicht, Beschwerden und Schmerzen können gelindert werden, bedeutet, dass das Autogene Training effektiv körperliche und seelische Disharmonien ausbalancieren kann. Denn Stress (im beruflichen und/oder privaten Alltag), Leistungsdruck, innere Unruhe, Kopfschmerzen (u.a. Migräneattacken), Verspannungen, Erschöpfungszustände, Konzentrationsprobleme, Schlafprobleme sind keine Seltenheit mehr und oft alltägliche und auch „lästige“ Begleiter.

Darum kann Dir die Entspannungsmethode „Autogenes Training“ verhelfen, wieder mehr in die Ruhe zu finden, Blockaden zu lösen und neue Kraft zu schöpfen. Bewegung und Entspannung sollten sich im Gleichklang befinden. Nimm Dir diese bewusste Auszeit für Dich und lasse mehr Ruhe und Gelassenheit in dein Leben.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig und daher auch für Anfänger bestens geeignet. Durch die fixe Gruppe entsteht eine angenehme und vertraute Atmosphäre zum Entspannen. Komme bitte in bequemer Kleidung, in der Du dich wohlfühlst und packe dir zusätzlich sicherheitshalber Socken und eine dickere Decke ein.

Ich freue mich bereits jetzt auf Dich!

Autogenes Training

jeden Dienstag von 17:30 – 19:00 Uhr

6 bis maximal 8 Personen
8 Kurseinheiten (fixe Gruppe) zum Gesamtpreis von *€ 128,- (€ 16,- pro Einheit – 1,5 Std.)

*(Schüler, Studenten, Pensionisten, Alleinerziehende, karenzierte Personen, Arbeitslose sowie Wiederholungsteilnehmer erhalten mit Vorlage eines Nachweises eine Ermäßigung auf den gesamten Kurspreis)

Wenn Dir das Leben Zitronen schenkt, dann mache Limonade daraus 😊

Ich heiße Sabrina Haidl, bin 30 Jahre jung und arbeite seit bereits 12 Jahren hauptberuflich als Rechtsanwaltssekretärin. Nebenberuflich bin ich als diplomierte Entspannungs- & Achtsamkeitstrainerin tätig und mache nebenher die Ausbildung zur dipl. Mentaltrainerin. Ich würde sagen, dass es mittlerweile eine Leidenschaft von mir ist, mich mit solchen Themen zu beschäftigen und die Sinnhaftigkeit eines erfüllten Lebens herauszufinden.

Durch meine persönliche Krise im Jahr 2016 sind verschiedene Personen in mein Leben getreten, die mir in vielen Bereichen des Lebens neue Sichtweisen aufzeigten und mir mit den unterschiedlichsten Methoden aus meiner damaligen Krise (Diagnose: beginnendes Burnout) geholfen haben. Ich habe mich zum damaligen Zeitpunkt als kompletter Neuling auf dem Gebiet Meditation, Autogenes Training probiert und dadurch versucht, immer mehr in die Ruhe zu kommen und so meinen Ausgleich zu finden. Ich habe selbst erlebt, wie es sich anfühlt, ruhelos und gestresst dahinzuleben. Auf einer präventiven Reha durfte ich noch mehr in die verschiedensten Entspannungsmethoden eintauchen.

Ich würde sagen, dass ich bereits zu diesem Zeitpunkt den Anker für jetzt gesetzt habe. All das, hat mein Interesse geweckt und mich so sehr inspiriert, dass ich mich sodann im Frühjahr 2020 dazu entschieden habe, die Ausbildung zur dipl. Entspannungs- & Achtsamkeitstrainerin zu absolvieren. Autogenes Training, Phantasiereisen & Achtsamkeitsübungen sind seit über 4 Jahren nicht mehr von meinem Alltag wegzudenken. Mittlerweile gebe ich mein erlerntes Wissen aus Praxis und Theorie gerne weiter und ist es mir ein Herzensanliegen, Menschen zu begleiten, um wieder mehr Ruhe, Entspannung und Achtsamkeit zu erlernen und in den eigenen Alltag zu integrieren.

2022-05-14T09:32:45+00:00